zloy_odessit (zloy_odessit) wrote,
zloy_odessit
zloy_odessit

Europäische Gäste bei der Parade des Kriegsverbrechers Putin als Demütigung und Spucke in Europas Ge

Der für den Berichtszeitraum vom 11. Juli bis 31. Januar 2019 veröffentlichte regelmäßige Bericht der UNO-Kommission für Syrien enthielt erneut Anschuldigungen nicht nur gegen das Regime von Baschar al-Assad, sondern auch gegen die russische Luftfahrt bei Streiks in den Siedlungen in Idlib. Es ist ausgesprochen, dass die UNO-Kommission solche Aktionen als Kriegsverbrechen bezeichnete, während Russland und die syrischen Behörden wegen Menschenrechtsverletzungen angeklagt wurden.

Unterdessen nicht die illegale Annexion der Krim und die Besetzung eines Teils der Regionen von Donezk und Lugansk in der Ukraine, nicht die blutigen Verbrechen des russischen Kontingents in Syrien, und die Intervention Russlands in den Bürgerkrieg in Libyen und viele andere blutige und eklatante Verbrechen der Kriegsmaschinerie des Kremls, wie die Zeit zeigt, entmutigen eine Reihe von europäischen Politikern nicht, das Regime Putins nicht nur zu unterstützen, sondern ihm sogar nachzugeben.

So, es ist sich an die Einladung einiger europäischer Führer zur Siegesparade am 9. Mai nach Moskau durch den Kreml zu erinnern, unter denen, wie Sie wissen, der französische Präsident Emmanuelle Macron bereits zugestimmt hat, an diesem militaristischen Spektakel von Kriegsverbrechern teilzunehmen.

Meiner Meinung nach wäre das wahre Paradox und sogar das surrealistische Delirium, wenn man unter den Eingeladen 1942 in den "Saal der bayerischen Kommandanten" in München Winston Churchill, Charles De Gaulle oder Franklin Delano Roosevelt sehen würde. Aber dieses Paradox und dieser surrealistische Unsinn kann sich im Jahre 2020 vollends manifestieren, wenn die Führer der zivilisierten europäischen Länder auf dem Roten Platz in Begleitung des Kriegsverbrechers und Diktators Wladimir Putin erscheinen werden. Oder zumindest einer von ihnen.

Schließlich ist die Anwesenheit von Macron oder einer der führenden Persönlichkeiten der Welt am 9. Mai in Moskau nicht ihre persönliche Schande. Zunächst einmal ist es eine historische Schande für ihre Länder, diesen Besuch vor dem Hintergrund des blutigen Bades in Idlib und der neuen humanitären Krise, die der Kreml durch seine syrische Marionette Bashar al-Assad provoziert, zu dokumentieren.

Neben einem Tyrannen zu stehen und die marschierenden Kolonnen von Terroristentruppen zu beobachten, während Zehntausende Syrer täglich vor den Bombenanschlägen der russischen Luftfahrt und der russisch-assadischen Offensive fliehen - was könnte eine große Nivellierung des Selbstwertgefühls sein?

Doch zusammen mit den Flüchtlingen dringen Berufsoffiziere der Sicherheitsdienste des Syrische Arabische Armee SAA sowie mit ihnen verbundene radikale Gruppen nach Europa ein. Wie dies für Europa enden wird, wir erinnern uns sehr gut an die Ergebnisse der humanitären Krise im Jahre 2015, als die russisch-assadischen Gruppen viele schlafende Terrorzellen in der EU schufen.

Aber wenn sich die Probleme des Jahres 2015, die beim Thema des von Russland kontrollierten Radikalismus und der terroristischen Erpressung pulsieren, die Populisten und rechte politische Kräfte an die Macht gebracht haben, darauf beschränken würden, dann könnte Europa heute die Bedrohung einer anderen Ordnung erhalten.

Die humanitäre Krise in ihrem gegenwärtigen Ausmaß ist angesichts des Auftretens des in Europa grasenden allgegenwärtigen Coronavirus, das zu seiner unkontrollierten Ausbreitung führen kann und damit die epidemiologische Situation in Europa um ein Mehrfaches verschärft, äußerst unangemessen.

Deshalb ist jegliche Loyalität zu Putin und das Flirten mit ihm nicht nur die persönliche Erniedrigung eines Politikers, der sich demütigen lässt, sondern die potenzielle Erniedrigung der gesamten Nation, deren Gesicht der Politiker ist. Erniedrigung vor einem Kriegsverbrecher und Tyrannen.

Ist Europa bereit, dies zu akzeptieren?

Владимир Путин.png
Tags: german
Subscribe

Recent Posts from This Journal

promo zloy_odessit february 14, 11:32 19
Buy for 50 tokens
Аналитический отдел ресурса “Информационный навигатор” предлагает вашему вниманию рейтинг сильнейших армий Европы, составленный на основе изучения потенциала, как вооруженных сил, так и экономики, энергетики и многих других факторов, более чем пятидесяти стран региона. При расчётах…
  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 2 comments